Pressespiegel

Pressespiegel

Pressespiegel vom 03.08.2021

Pressespiegel vom 03.08.2021

ÖGB und AK wollen halbe-halbe für Eltern
Gewerkschaft (ÖGB) und Arbeiterkammer (AK) wollen bei der ungleichen Verteilung der Teilzeitarbeit zwischen Müttern und Vätern gegensteuern. Laut ihrem am Montag präsentierten Modell für eine „Familienarbeitszeit“ soll es eine Förderung geben, wenn beide Elternteile ihre Arbeitszeit reduzieren. Nach wie vor gibt es starke geschlechtsspezifische Lohnunterschiede – die sich nicht zuletzt auf die Pension auswirken.
https://orf.at/stories/3223298/
https://kurier.at/politik/inland/oegb-und-arbeiterkammer-fordern-familienarbeitszeit/401460556
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/wirtschaft/oesterreich/2114888-OeGB-und-AK-fordern-Halbe-Halbe-bei-Teilzeit.html
https://www.derstandard.at/story/2000128619657/gewerkschaft-und-arbeiterkammer-mit-neuem-modell-fuer-familienarbeitszeit

Die Lohnschere zwischen den zwei Geschlechtern
Pensionen und Gehälter von Frauen sind um mehr als ein Drittel geringer als von Männern. Das liegt auch daran, dass acht von zehn Teilzeitjobs von Frauen besetzt sind.
https://www.krone.at/2476615

Arbeitsmarkt erholt sich – fast schon wieder wie vor der Krise
Die Arbeitslosigkeit sinkt weiter, Salzburg liegt beim Abbau im Spitzenfeld. Die Herausforderungen aber bleiben groß.
https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/arbeitsmarkt-erholt-sich-fast-schon-wieder-wie-vor-der-krise-107464597
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/wirtschaft/oesterreich/2114991-Gluecksgefuehle-am-Arbeitsmarkt.html

Österreichs Wirtschaft im – leichten – Aufwärtstrend 
BIP Ende Juli erstmals wieder knapp über dem Vorkrisenniveau.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/wirtschaft/oesterreich/2114950-Oesterreichs-Wirtschaft-im-leichten-Aufwaertstrend.html

Warum der Energieversorger KWG die Vier-Tage-Woche testet
Ab 1. September können Mitarbeitende bei KWG drei Monate lang eine Vier-Tage-Woche testen. Der Geschäftsführer über die Hintergründe.
https://kurier.at/wirtschaft/karriere/warum-der-energieversorger-kwg-die-vier-tage-woche-testet/401457952

Impfpflicht und PflegerInnen-Arbeitsmarkt
GÖD-Vorsitzender im Ö1-Morgenjournal: Fleckerlteppich des Föderalismus
https://radiothek.orf.at/oe1/20210803/647759/1627967343000

Flüchtlinge von 2015: Mehr als die Hälfte hat einen Job
Laut Daten einer Sonderauswertung des Arbeitsmarktservice (AMS) haben seit Ende Juni erstmals mehr als 50 Prozent der Geflüchteten, die 2015 nach Österreich gekommen sind, einen Job. Darüber berichtete die „Presse“ gestern.
https://orf.at/stories/3223358/

Aufbruchstimmung: Fast ein Viertel mehr Firmenneugründungen zum Halbjahr
Knapp 20.000 Neugründungen gab es in der ersten Jahreshälfte. Die Pandemie hatte Auswirkungen auf die Branchen der neuen Unternehmen
https://www.derstandard.at/story/2000128619526/fast-ein-viertel-mehr-firmenneugruendungen-zum-halbjahr
https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/fast-ein-viertel-mehr-neu-gegruendete-firmen-bis-juni-107441242
https://www.nachrichten.at/wirtschaft/um-ein-viertel-mehr-neue-firmen-gegruendet;art15,3437400

Privatkliniken-Affäre wird zu immer größerem Problem für die ÖVP
Der Verfahrensrichter im U-Ausschuss sieht Hinweise auf Gesetzeskauf, prozessiert wird derzeit gegen Strache
https://www.derstandard.at/story/2000128601264/privatkliniken-affaere-wird-zu-immer-groesseren-problem-fuer-die-oevp

Jö-Bonusclub soll wegen Datenschutzverstößen Millionenstrafe zahlen
Gemäß einem Bescheid der Datenschutzbehörde habe der Bonusclub seine Kundinnen und Kunden bei seinen Einwilligungserklärungen nicht ordentlich informiert
https://www.derstandard.at/story/2000128639162/joe-bonusclub-soll-millionenstrafe-zahlen

Die schwierige Wende zu sauberer Energie auf dem Balkan
Die Treibhausgasemissionen in den sechs Westbalkanstaaten liegen viel höher als im EU-Durchschnitt. Der Ausstieg aus der Kohle ist ein heikles Thema, weil viele Jobs daran hängen
https://www.derstandard.at/story/2000128612978/die-schwierige-wende-zu-sauberer-energie-am-balkan

 

Der “Pressespiegel” ist kein durch die FSG-GÖD erstellter Text, sondern soll einen Überblick der für uns als Gewerkschaft interessanten Themen auf verschiedenen Online-Nachrichtenseiten geben. Die Erstellung erfolgt in Kooperation mit der PRO-GE und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Er spiegelt auch nicht die Meinung der FSG-GÖD wieder.

Pressespiegel vom 02.08.2021

Pressespiegel vom 02.08.2021

ÖGB und Arbeiterkammer fordern “Familienarbeitszeit”
Das vorgelegte neue Modell soll beide Elternteile fördern, wenn sie zwischen 28 und 32 Stunden arbeiten.
https://kurier.at/politik/inland/oegb-und-arbeiterkammer-fordern-familienarbeitszeit/401460556
https://oe1.orf.at/player/20210802/647704/1627880582000

AK-Familienexpertin: Wichtiger Schritt auch zur Verbesserung der Frauenpensionen
Ingrid Moritz zu Gast im Ö1-Morgenjournal
https://oe1.orf.at/player/20210802/647704/1627880702860

MAN-Werk in Steyr: Tage der Wahrheit rücken näher
Für wen kommt die Altersteilzeit in Frage? Wer will auf eigenen Wunsch ausscheiden und den Sozialplan in Anspruch nehmen? Es sind viele offene Punkte, die ab dem 23. August im MAN-Werk in Steyr geklärt werden. Nach dem Betriebsurlaub werden in der Belegschaft die Weichen für den Neustart des Standorts gestellt.
https://www.krone.at/2474660

Ermittlungen gegen Kurzarbeitsbetrug
Alleine im Bundesland Salzburg stehen an die 300 Unternehmen im Verdacht, gegen die Corona-Kurzarbeitsregeln verstoßen zu haben.
https://oe1.orf.at/player/20210802/647709/1627884330000

Rot-weiß-rote Wirtschaft wächst wieder, jetzt steigen die Preise
Nach dem tiefen Absturz der Wirtschaft geht es wieder bergauf. Die Konsumenten holen nach, was sie während der Corona-Monate versäumt haben
https://www.derstandard.at/story/2000128588172/rot-weiss-rote-wirtschaft-waechst-wieder-jetzt-steigen-die-preise
https://www.tt.com/artikel/30797511/oesterreichs-bip-wuchs-im-2-quartal-corona-lockerungen-und-industrie

Im Aufschwung sprudeln wieder die Steuereinnahmen
Mehr Ausgaben als Einnahmen, hohe Schulden, das hat sich nicht geändert. Mit der steigenden Beschäftigung und den Lockerungen fließen aber auch wieder mehr Einnahmen
https://www.derstandard.at/story/2000128613601/im-aufschwung-sprudeln-wieder-die-steuereinnahmen

Fast ein Viertel mehr neu gegründete Firmen bis Juni 
Nach einem pandemiebedingten Einbruch bei Unternehmensneugründungen 2020 ist heuer ein Nachholeffekt festzustellen. Im ersten Halbjahr gab es 2021 um 23,6 Prozent mehr Neugründungen als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Gegenüber dem Vor-Corona-Jahr 2019 wurde um 15,1 Prozent mehr gegründet. Insgesamt gab es heuer im ersten Halbjahr 19.708 Neugründungen, die meisten in der Sparte Handel, gefolgt von Information und Consulting, zeigen Daten der Wirtschaftskammer (WKÖ).
https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/fast-ein-viertel-mehr-neu-gegruendete-firmen-bis-juni-107441242
https://oe1.orf.at/player/20210802/647709/1627884503000

Zu wenig Nachschub bei Microchips
Die Autohersteller stecken in der Klemme. Porsche behilft sich mit Dummy-Chips.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/wirtschaft/international/2114671-Zu-wenig-Nachschub-bei-Microchips.html

Letzter Aufruf für Lehrstellensuchende
Spät entschlossene Jugendliche haben auch jetzt noch, Anfang August, die Möglichkeit, eine Lehrstelle für den Herbst zu bekommen. Das Arbeitsmarktservice (AMS) empfiehlt, sich unbedingt rasch als lehrstellensuchend registrieren zu lassen.
https://wien.orf.at/stories/3115159/

„Liegt im Trend“: Chocolatier wird Lehrberuf
Am 1. August tritt ein neues Lehrberufspaket in Kraft. Damit wird die Ausbildung zum Chocolatier neu eingeführt und die sechs bestehenden Lehrberufe Betonfertigteiltechnik, Drogist, Konditorei (Zuckerbäckerei), Pharmazeutisch-kaufmännische Assistenz, Veranstaltungstechnik sowie Vergolden und Staffieren modernisiert, gaben Wirtschaftsministerium und Wirtschaftskammer am Freitag bekannt.
https://www.krone.at/2474311

Quarantäne oder Covid-Erkrankung während dem Urlaub? AK-Experte klärt auf
Urlaub und Corona: Wann riskieren Arbeitnehmer, ihren Anspruch auf Zahlung des Krankenentgelts zu verlieren? AK-Experte Thomas Radner klärt auf.
https://www.tt.com/artikel/30797701/quarantaene-oder-covid-erkrankung-waehrend-dem-urlaub-ak-experte-klaert-auf

Wie sich Unternehmen in der Krise neu erfinden
Die Corona-Pandemie traf ganze Wirtschaftszweige bis ins Mark. Viele Unternehmen waren gezwungen, radikal auf die Umstände zu reagieren
https://www.derstandard.at/story/2000128614568/wie-sich-unternehmen-in-der-krise-neu-erfinden

Nur sechs von zehn Beschäftigten im Tourismus bleiben in der Branche
Gastwirte und Hoteliers haben Probleme, geeignetes Personal in ausreichender Zahl zu finden. Daran ist nicht Corona schuld, zeigen AMS-Zahlen
https://www.derstandard.at/story/2000128589507/nur-sechs-von-zehn-beschaeftigten-im-tourismus-bleiben-in-der

Pandemie verschärfte Personalsituation
Personalmangel war im Rahmen der Pandemie eine der größten Belastungen für das Kindergartenpersonal, zeigt eine Studie der Pädagogischen Hochschule (PH) Wien und des Netzwerks Elementare Bildung (NEBÖ). Auch zu wenig Informationen, wie in der Arbeit mit der CoV-Situation umgegangen werden soll, haben der Erhebung zufolge den Pädagoginnen und Pädagogen das Arbeiten erschwert.
https://orf.at/stories/3223190/

Gazprom verknappt das Angebot: Gaspreise in Europa auf Rekordhoch
Moskau verknappt bewusst den Ukraine-Transit, um Nord Stream 2 zu forcieren. Es gibt aber auch noch weiter Gründe für die hohen Preise
https://www.derstandard.at/story/2000128589141/gazprom-verknappt-das-angebot-gaspreise-in-europa-auf-rekordhoch

Walser warnt vor ausländischen Investoren
Im Hinblick auf einen Aufwärtstrend nach der Coronapandemie warnt Tirols Wirtschaftskammer-Präsident Christoph Walser vor finanzkräftigen, ausländischen Investoren. Tirol dürfe nicht zum Spekulationsobjekt werden.
https://tirol.orf.at/stories/3115192/

Chinas Wachstum schwächt sich ab
Der Einkaufsmanagerindex ging auf den niedrigsten Stand seit April 2020 zurück.
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/wirtschaft/international/2114856-Chinas-Wachstum-schwaecht-sich-ab.html

Bangladeschs Textilfabriken produzieren wieder
Hunderttausende Arbeiter kehrten trotz dramatisch steigender Corona-Infektionszahlen zurück
https://www.nachrichten.at/wirtschaft/bangladeschs-textilfabriken-produzieren-wieder;art15,3436945

 

Der “Pressespiegel” ist kein durch die FSG-GÖD erstellter Text, sondern soll einen Überblick der für uns als Gewerkschaft interessanten Themen auf verschiedenen Online-Nachrichtenseiten geben. Die Erstellung erfolgt in Kooperation mit der PRO-GE und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Er spiegelt auch nicht die Meinung der FSG-GÖD wieder.

Pressespiegel vom 30.07.2021

Pressespiegel vom 30.07.2021

Frauen bekommen um 42 Prozent weniger Pension als Männer
Die immense Schere zwischen Frauen- und Männerpensionen schließt sich nur ganz langsam. Auch der Unterschied zwischen den Bundesländern ist groß
https://www.derstandard.at/story/2000128561200/frauen-bekommen-um-42-prozent-weniger-pension-als-maenner

Mückstein ortet Lücken bei der Armutsbekämpfung
Der Sozialminister will sich für die “Reparatur” des Sozialhilfe-Grundsatzgesetzes einsetzen und sieht alle Ressorts gefordert.
https://www.diepresse.com/6014477/muckstein-ortet-lucken-bei-der-armutsbekampfung
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/politik/oesterreich/2114530-Armut-wird-die-Regierung-noch-beschaeftigen.html

Drängen auf Pflegereform: “Klatschen ist zu wenig, handeln ist gefragt”
Pflegeorganisationen und Berufsverbände fordern in offenem Brief an die Regierung einen echten Pflegegipfel. Auch der Seniorenrat ist es leid, seit 15 Jahren “vertröstet zu werden”.
https://kurier.at/politik/inland/draengen-auf-pflegereform-klatschen-ist-zu-wenig-handeln-ist-gefragt/401457364

Vertrauen in Institutionen gestiegen
Das öffentliche Vertrauen in die Institutionen in Österreich profitierte von der Coronavirus-Krise ganz deutlich. Vor allem Institutionen, die Stabilität, Schutz, Hilfe und Sicherheit vermitteln, haben enorm an Vertrauen gewonnen.
https://orf.at/stories/3222983/

Auch heimische Firmen könnten schon Impfungen anordnen
Was Google und Facebook verlangen, wäre auch in Österreich möglich: Firmen dürften Impfnachweise verlangen, sagen Arbeitsrechtler
https://www.derstandard.at/story/2000128564867/auch-heimische-firmen-koennten-schon-impfen-anordnen

Dringend gesucht: Warum Unternehmen kein Personal finden
Die Lockdowns sind vorbei, Hotellerie, Gastro und Handel haben wieder offen. Es könnte alles so schön sein. Ist es aber nicht. Denn es gibt ein Problem: egal ob Köchin, Kellner, Hotelpersonal oder Supermarktkassierer – MitarbeiterInnen sind aktuell kaum zu bekommen. Dabei sind die Arbeitslosenzahlen mittlerweile fast wieder auf Vorkrisenniveau.
https://tvthek.orf.at/profile/Eco/11523082/Eco/14100361/Dringend-gesucht-Warum-Unternehmen-kein-Personal-finden/14968706

WKÖ-Chef drängt auf rasche KöSt-Senkung
Auf eine rasche Senkung der Körperschaftsteuer auf Unternehmensgewinne drängt der Präsident der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), Harald Mahrer.
https://orf.at/#/stories/3222986/
https://www.derstandard.at/story/2000128562350/wkoe-chef-mahrer-fordert-deutliche-entlastung-durch-steuerreform

Industrie, Bau, Transport – Konjunkturkurve zeigt nach oben
Die Konjunktur-Frühschätzung der Statistik Austria für Juni 2021 zeigt für die Industrie ein Umsatzplus von 32,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr und für den Baubereich einen Anstieg von 18,2 Prozent. Auch im Vergleich zum Juni 2019 ergab sich für den produzierenden Bereich insgesamt ein Umsatzsteigerung von 21,1 Prozent.
https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/industrie-bau-transport-konjunkturkurve-zeigt-nach-oben-107275435

Andritz-Gewinn stieg im Halbjahr deutlich trotz Umsatzrückgang
Die Zahl der Neuaufträge legte vor allem im zweiten Quartal deutlich zu
https://www.derstandard.at/story/2000128570200/andritz-gewinn-stieg-im-halbjahr-deutlich-trotz-umsatzrueckgang

AMAG mit starkem Halbjahr
Der oberösterreichische Aluminiumkonzern AMAG (Austria Metall AG) hat ein starkes 1. Halbjahr 2021 hingelegt.
https://www.nachrichten.at/wirtschaft/amag-mit-starkem-halbjahr;art15,3435464

 

Der “Pressespiegel” ist kein durch die FSG-GÖD erstellter Text, sondern soll einen Überblick der für uns als Gewerkschaft interessanten Themen auf verschiedenen Online-Nachrichtenseiten geben. Die Erstellung erfolgt in Kooperation mit der PRO-GE und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Er spiegelt auch nicht die Meinung der FSG-GÖD wieder.