Fulminanter Wahlerfolg in Kärnten!

Die FSG gewinnt die Betriebsratswahlen in den Kärntner Landeskrankenanstalten haushoch! Wir gratulieren ganz herzlich!

Bei den Betriebsratswahlen, die von 14. bis 17. November in den Kärntner Landeskrankenanstalten abgehalten wurden, haben insgesamt rund 8300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter klar entschieden.

Wir gratulieren Zentralbetriebsratsvorsitzenden Ronald Rabitsch, der gleich bei seinem ersten Antritt im Klinikum Klagenfurt 19 der 23 Mandate für die FSG verbuchen konnte. Im LKH Villach erreichten die FSG-KollegInnen 13 von 16 Mandaten, im LKH Wolfsberg alle 12 Mandate, in der Gailtalklinik alle 7 Mandate und im KABEG Management alle 4 Mandate.

Die Ergebnisse dieser Betriebsratswahlen zeigen klar, dass der Einsatz für die Rechte und den Schutz der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer mit dem Vertrauen der KollegInnen honoriert wird und das schlägt sich in den herausragenden Ergebnissen der FSG-Teams nieder.

Wir gratulieren ganz herzlich!