Pressespiegel vom 05.05.2021


Arbeiterkammer für Entlastung der Eltern nach der Krise

Die Corona-Krise hat die Anforderungen an Österreichs Familien erhöht. Die Arbeiterkammer fordert bessere Kinderbetreuung, Familienarbeitszeitmodelle und finanzielle Unterstützung für Familien in Not.
wienerzeitung.at
kurier.at
sn.at


AK-Präsidentin plädiert für Familien-Arbeitszeitmodell

Renate Anderl will mehr Anreize für Väter-Karenz schaffen und spricht sich für Recht auf Kindergartenplatz ab dem 1. Lebensjahr aus.
kurier.at


Umweltschützer und Gewerkschaft kritisieren Strategie für gemeinsamen Agrarpolitik

Über die GAP der EU fließen jährlich rund 2,2 Mrd. Euro öffentliche Gelder in die österreichische Landwirtschaft.
kurier.at
finanzen.at
derstandard.at


Podcast: Arbeiterkammer NÖ thematisiert „Gewalt gegen Frauen“

Im Podcast sprechen ein Psychologe, der Leiter der Abteilung Kriminalitätsprävention NÖ und die Leiterin des Frauenhauses Amstetten über Gewalt gegen Frauen.
kurier.at


Verhandlungen um Sozialplan für MAN-Belegschaft gehen in die nächste Runde

Am Mittwoch wird weiterverhandelt. Volkswirt Christian Bellak kann Idee einer Staatsbeteiligung etwas abgewinnen.
kurier.at
diepresse.com
diepresse.com
nachrichten.at


Agrana ist optimistisch für Zukunft und erhöht Dividende

Der Zuckerkonzern Agrana rechnet mit einem deutlichen Anstieg des operativen Ergebnisses.
diepresse.com


Chip-Boom stimmt Infineon noch optimistischer

Halbleiterhersteller Infineon erwartet für heuer eine Umsatzrendite von 18 Prozent.
diepresse.com


Börseblick: Harte Zeiten für Flugzeugzulieferer

Das oberösterreichische Unternehmen FACC veröffentlicht heute wohl keine guten Zahlen für das erste Quartal.
kurier.at


Lenzing investiert 200 Millionen Euro in Asien

Das Unternehmen will in Indonesien und China umweltverträgliche Spezialfasern produzieren
derstandard.at
diepresse.com
nachrichten.at


Lage der deutschen Autobranche so gut wie seit zwei Jahren nicht mehr

Die Autoindustrie baut trotzdem weiter Arbeitsplätze ab. Größtes Problem sind derzeit Lieferengpässe von Vorprodukten.
diepresse.com


Amazon bezahlte im Coronajahr keine Körperschaftssteuer in Europa

Laut „The Guardian“. Umsatz von Amazon EU Sarl lag 2020 demnach bei 44 Milliarden Euro.
kurier.at

 

Der “Pressespiegel” ist kein durch die FSG-GÖD erstellter Text, sondern soll einen Überblick der für uns als Gewerkschaft interessanten Themen auf verschiedenen Online-Nachrichtenseiten geben. Die Erstellung erfolgt in Kooperation mit der PRO-GE und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Er spiegelt auch nicht die Meinung der FSG-GÖD wieder.