Pressespiegel vom 14.01.2021


Sozialpartner einig über Abschluss von General-KV zum Testen

Auch Maskentragen in der Arbeitszeit soll in Generalkollektivvertrag geregelt werden.
kurier.at


So ungleich ist das Vermögen in Österreich verteilt

Die Schere in der Vermögensverteilung geht immer weiter auf. Die reichsten 1% kommen mittlerweile auf 40% des Gesamtvermögens.
derstandard.at


Mehr Gehalt für Beschäftigte der Sozialwirtschaft

Erfreuliche Nachrichten für rund 8.000 Beschäftigte der Sozialwirtschaft Österreich: sie können sich mit Beginn diesen Jahres über ein Gehaltsplus von 2,08 Prozent freuen, wie die Gewerkschaften GPA und vida Tirol berichten. 
meinbezirk.at


Zahl der Lehrlinge ging 2020 zurück

Die Zahl der Lehrlinge ist 2020 um 0,6 Prozent auf 108.416 zurückgegangen. 
orf.at
derstandard.at


Arbeiterkammer: Corona brachte Beratungsrekord

375.000 Anfragen gingen ein, viele zur Kurzarbeit
nachrichten.at
meinbezirk.at


Schulbetrieb startet später und im Schichtbetrieb

Rückkehr noch vor Semesterferien geplant, außer genereller Lockdown wird verschärft
derstandard.at
wienerzeitung.at


Handwerkern und Gewerbebetrieben geht die Luft aus

Geschlossene Geschäfte oder keine Aufträge, der Einbruch dürfte mit geschätzten elf Milliarden Euro enorm sein. Interessenvertreter plädieren für eine Neuauflage des Handwerkerbonus
derstandard.at
wienerzeitung.at


Industrie fordert Vorrang bei Corona-Impfungen

Georg Knill, Präsident der Industriellenvereinigung, befürchtet Wettbewerbsnachteile gegenüber rascheren Impf-Nationen.
kurier.at


ILO: Mitarbeiter im Homeoffice besser schützen

Arbeiten im Homeoffice bedeutet laut einer Studie der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) für Millionen Menschen weltweit teils schwierige Arbeitsbedingungen und wenig Schutz.
orf.at


Rekordjahr bei KTM-Hersteller Pierer Mobility

Der Motorrad- und E-Bike-Hersteller aus Mattighofen erwirtschaftete 2020 erstmals 1,53 Milliarden Euro.
kurier.at
nachrichten.at

 

Der “Pressespiegel” ist kein durch die FSG-GÖD erstellter Text, sondern soll einen Überblick der für uns als Gewerkschaft interessanten Themen auf verschiedenen Online-Nachrichtenseiten geben. Die Erstellung erfolgt in Kooperation mit der PRO-GE und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Er spiegelt auch nicht die Meinung der FSG-GÖD wieder.