FSG-GÖD trauert um Walter Scharinger

Die FSG-GÖD trauert um Walter Scharinger, Landesvorsitzender der FSG-GÖD Salzburg, der gestern, Mittwoch, am 20.03.2019, im 63. Lebensjahr verstorben ist.

„Unser Kollege und Genosse hatte als Personalvertreter und Gewerkschafter stets ein offenes Ohr für die Probleme und Sorgen seiner Kolleginnen und Kollegen. Er hat sein Leben dem Einsatz für soziale Gerechtigkeit gewidmet. Mit ihm haben wir einen besonderen Menschen, einen Freund, der viel zu früh aus unserer Mitte gerissen wurde, verloren. Walter Scharinger wird eine große Lücke hinterlassen“, sagt FSG-GÖD Vorsitzender, Hannes Gruber.

Walter Scharinger war seit 2011 Landesvorsitzender der FSG-GÖD in Salzburg und Versicherungsvertreter in der BVA Landesstelle. Den Vorsitz der Salzburger Polizeigewerkschaft übergab er 2016 an Walter Deisenberger.

Walter Scharinger hinterlässt eine Frau und zwei Kinder. „Unser tiefes Mitgefühl gilt seinen Angehörigen, denen wir unser herzliches Beileid aussprechen und in dieser schwierigen Zeit viel Kraft wünschen“, so Gruber.